Grußwort OB Zeidler

Sehr geehrte Interessierte,
sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Unterstützerinnen und Unterstützer,
norbert_zeidler
schön, dass Sie sich für die Arbeit des Vereins „Unsere Brücke“ interessieren. In unserer heutigen Zeit, in der die Aufenthaltszeiten nach Behandlungen in Kliniken immer kürzer werden, leistet der Verein „Unsere Brücke“ einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwesen: Er betreut Patientinnen und Patienten nach der Entlassung aus der Klinik. Der große Vorteil dabei ist, dass die Betreuung durch Pflegefachkräfte übernommen wird, die die Patienten bereits aus der Klinik kennen. Eine nahtlose und persönliche Betreuung ist also garantiert. Diese Betreuung, die vor allem für Patientinnen und Patienten gedacht ist, die keine Angehörigen in der Nähe haben, ermöglicht Ihnen einen großen Teil Ihrer Selbstständigkeit zu bewahren und gibt Ihnen dadurch ein Stück Lebensqualität zurück.Ich freue mich sehr, dass der Verein, der bereits seit einigen Jahren in Ochsenhausen gute Arbeit leistet, seine Dienste nun auch an der Sana-Klinik anbietet. Gerade in Zeiten, in denen die Bevölkerung immer älter wird, ist jede mögliche Art der Unterstützung wünschenswert.Sich ehrenamtlich für andere Menschen einzusetzen ist nicht selbstverständlich und bedarf einer ganz besonderen Anerkennung. Aus diesem Grund danke ich dem Verein und allen seinen Unterstützerinnen und Unterstützern ganz herzlich für ihren Einsatz – für ihre gute und wichtige Arbeit. Wenn auch Sie den Verein und seine Arbeit unterstützen wollen, werden Sie Mitglied bei „Unsere Brücke“. Sie helfen damit hilfsbedürftigen Menschen und fördern eine wichtige Sache, schließlich kann jeder von uns ganz schnell einmal Hilfe benötige.

Ihr

zeidler
Norbert Zeidler

Oberbürgermeister

Dieser Beitrag wurde unter grussworte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.